Landessportbund Hessen

Neue Ehrenmitglieder
Mit Svea Rojahn, Dieter Hochgesand, Wolfgang Faß, Dr. Otmar Spieß, Horst Knop und Peter Arlt haben die Delegierten des 25. Sportbundtages in Frankfurt heute sechs verdiente Mitstreiter des hessischen Sports zu Ehrenmitgliedern des Landessportbundes Hessen (lsb h) gewählt. Damit würdigt der lsb h deren langjähriges Engagement im Dienste des Sports in Hessen. Von 1997 bis zur Niederlegung ihres Amtes beim heutigen Sportbundtag war Svea Rojahn Vizepräsidentin des Landessportbundes Hessen, zuständig für die Bereiche Sportinfrastruktur und Schulsport. Mitglied des lsb h-Präsidiums war Rojahn zuvor in ihrer Funktion als Vorsitzender der Sportjugend Hessen (1988 – 1997). Im Vorstand der Sportjugend Hessen engagierte sich Svea Rojahn bereits seit 1976, war zunächst drei Jahre Jugendsprecherin, dann drei Jahre für den Bereich Freizeitpädagogik zuständig. Im Anschluss war sie bis 1988 sechs Jahre lang stellvertretende Vorsitzende der Jugendorganisation. Die ehemalige Sonderschullehrerin (Jahrgang 1955) mit dem Schwerpunkt Sport ist verheiratet und Mutter einer erwachsenen Tochter. Sie hatte sich beim Sportbundtag nicht mehr zur Wahl gestellt.
Dieter Hochgesand gehörte dem lsb h-Präsidium von1997 – 2009. Auch er hatte sich nicht mehr zur Wiederwahl gestellt. Sein Aufgabengebiet im lsb h-Präsidium umfasste die Öffentlichkeitsarbeit und das Marketing. Seit 2007 vertrat er als stellvertretender Versammlungs-Vorsitzender den Landessportbund in der Versammlung der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk. Der langjährige Sportjournalist, geb. am 04.10.1940, (Berichterstatter bei fünf Fußball-Weltmeisterschaften und drei Olympiaden), Fachbuchautor und Trainer im Frauenfußball (1987 – 1991), führte die SG Praunheim, heute 1. FFC Frankfurt, in die Bundesliga. Bis Sommer 2003 war Dieter Hochgesand Geschäftsführer der Frankfurter Stadion GmbH und ist seither im Ruhestand. Dieter Hochgesand spielt Tennis und leidenschaftlich Golf. Der Italien-Fan ist verheiratet, hat eine Tochter und zwei Enkelinnen.
Horst Knop war von 1990 – 2003 Mitglied des lsb h-Präsidiums und Vorsitzender des Landesausschusse Breiten- und Freizeitsport, dem er bereits seit 1988 als Mitglied angehörte. Knop stand von 1982 – 2009 als Vorsitzender an der Spitze des Sportkreises Bergstraße und war bis zu seiner Pensionierung 2005 Konrektor der Schillerschule Bensheim, an der er seit 1965 tätig war. Von 1978 – 1996 war Horst Knop Schulsportkoordinator im Kreis Bergstraße.
Er ist u. a. Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande, des Ehrenbriefes und der Sportplakette des Landes Hessen, Träger der Ehrennadel in Gold des lsb h sowie der Heinz-Lindner-Plakette.
Mit Peter Arlt wählten die Delegierten den langjährigen Vorsitzenden des Sportkreises Hanau (1988 – 2009) zum Ehrenmitglied. Arlt war davor bereits Sportwart (seit 1983) des Sportkreises und ist seit 1983 Vorsitzender des Ski-Clubs Hanau. Peter Arlt war von 1991 – 2006 Mitglied im Landesausschuss Breitensport und Sportentwicklung des Landessportbundes Hessen und ist Mitglied im Vorstand der Sparkassen-Stiftung Hanau. Arlt erhielt für sein ehrenamtliches Engagement u. a. den Landesehrenbrief (2008) und die Ehrennadel des lsb h in Silber (1999).
Das neue lsb h-Ehrenmitglied Wolfgang Faß war von 1998 – 2008 Präsident des Hessischen Handball-Verbandes und ist seither Ehrenpräsident des Verbandes. Der ehemalige Justiziar des Deutschen Handball-Verbandes (1986 – 1992) ist seit 1992 Präsident des Südwestdeutschen Handball-Verbandes. Im Landessportbund Hessen gehört Faß seit 1992 dem Landesausschuss Leistungssport an, dessen stellv. Vorsitzender er ist. Seit 1998 zunächst Sprecher des Beirates der Verbände des Landessportbundes Hessen ist Faß derzeit Vorsitzender. Der Versicherungsjurist und Rechtsanwalt, geb. am 31.12.1936, ist verheiratet, reist gerne, spielt gerne Tennis und fährt Ski.
Seit 1989 ist Dr. Otmar Spieß Präsident des Hessischen Skiverbandes. Der am 22.07.1940 in Mainz geborene Akademische Direktor i.R. und ehemalige Lehrbeauftragter der Universität Frankfurt ist seit 2001 Mitglied im Landesausschuss Leistungssport des Landessportbundes Hessen. Dr. Spieß ist ehemaliger Leistungssportler (Ski Alpin und Radsport) und Präsident des Snowboard Verbandes Deutschland sowie Mitglied im Finanzausschuss des Deutschen Skiverbandes. Er ist Träger der Goldenen Ehrennadel des Hessischen wie auch des Deutschen Ski-Verbandes (2007).
BU
Die neuen Ehrenmitglieder des Landessportbundes Hessen: (v.l.n.r.) Dieter Hochgesand, Wolfgang Faß, Svea Rojahn, Dr.Otmar Spieß, Peter Arlt und Horst Knop


'Landessportbund Hessen' has no comments

Be the first to comment this post!

Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.