Endspurt 2012 – Auf die Sätze, fertig, los!

Endspurt 2012 – Auf die Sätze, fertig, los!

Intensive Sprachförderung für 71 Grundschüler in den Weihnachtsferien

(pia) 71 Frankfurter Viertklässler, viele von ihnen aus Zuwanderer-Familien, nehmen derzeit vom 2. bis 6. Januar am Projekt „Endspurt“ der Stiftung Polytechnische Gesellschaft teil. Mittels einer anregenden Kombination aus Deutschunterricht, Theaterspiel und Freizeitaktivitäten frischen die Kinder wenige Monate vor dem Schulwechsel ihre Sprachkenntnisse auf und bekommen dabei zusätzliche Impulse für die persönliche Weiterentwicklung.

„Endspurt“ findet seit 2009 in der jeweils letzten Woche der Weihnachtsferien statt und dient als Ergänzung des Sprachförderprogramms „DeutschSommer“ der Stiftung. Im Schullandheim „Wegscheide“ vertiefen und ergänzen die Schüler dann fünf Tage lang die im „DeutschSommer“ erworbenen Kenntnisse und Kompetenzen. Die Stadt Frankfurt am Main (Dezernat II – Bildung und Frauen) stellt das Schullandheim kostenlos zur Verfügung, das Amt für multikulturelle Angelegenheiten finanziert die Fachberatung und die Entwicklung des Curriculums. Die VHS Frankfurt beteiligt sich am Rekrutieren der Lehrkräfte und übernimmt den Abschluss sowie die administrative Abwicklung der Honorarverträge. Das Staatliche Schulamt für die Stadt Frankfurt am Main hat die beteiligten Schulen ausgewählt, kontaktiert und für das Projekt gewonnen.

Sechs Tridems – jeweils bestehend aus einer Lehrkraft für Deutsch als Zweitsprache, einem Theater- und einem Sozialpädagogen – betreuen beim „Endspurt“ Gruppen von maximal 15 Kindern rund um die Uhr. Auf diese Weise entstehen flexible, individuell betreubare Unterrichtseinheiten. Jede Gruppe bewohnt eine Doppelhaushälfte mit Schlaf-, Unterrichts- und Aufenthaltsräumen, auf die sich alle Aktivitäten konzentrieren. Das Märchen „Von der Fee, die Feuer speien konnte“ von Franz Führmann bildet die literarische Grundlage des „Endspurt“ und bietet zahlreiche Anknüpfungspunkten für den Sprach- und Theaterunterricht. Thematische Schwerpunkte der Sprachförderung sind die Akkusativ- und Dativergänzungen, die ein wichtiger Schlüssel zum Verstehen und Beherrschen der deutschen Sprache sind.


'Endspurt 2012 – Auf die Sätze, fertig, los!' has no comments

Be the first to comment this post!

Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.