Platz für Neues schaffen

Platz für Neues schaffen

FES kümmert sich beim Frühjahrsputz um den Abfall

(pia) Im Frühjahr schaffen viele Menschen Platz für Neues. Bei den meisten Aufräumaktionen fällt Abfall an, um den sich die Mitarbeiter der Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH (FES) kümmern.

Etwa beim Beschnitt der Pflanzen im Garten oder auf dem Balkon: Grünschnitt kann kostenfrei in kleinen Mengen in der Biotonne entsorgt oder beim Kofferraumservice auf einem der fünf Betriebshöfe der FES abgegeben werden.

Alte Möbel oder Elektrogeräte wandern auf den Sperrmüll. Die FES holt ihn kostenfrei direkt vor der Haustür ab. Die Anmeldung funktioniert ganz einfach über die neue und ebenfalls kostenfreie FES Service-Nummer 0800-2008007-0.

Es kommt allerdings auch vor, dass Müll unsachgemäß am Straßenrand landet. Wer solch eine „wilde Ablagerung“ sieht, der kann diese ebenfalls über die Service-Nummer bei FES melden, 24 Stunden am Tag. „Ein toller Service für die Frankfurter Bürger“, lobt Umweltdezernentin Manuela Rottmann die telefonische Erreichbarkeit bei allen Fragen rund um die Themen Abfall, Recycling und Abfallvermeidung.


'Platz für Neues schaffen' has no comments

Be the first to comment this post!

Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.