Gut vorbereitet in den Zoo

Gut vorbereitet in den Zoo

Stadtschulamt und Zoo verteilen 12.000 Zoomagazine an Kitas und Grundschüler

(pia) Noch vor Weihnachten sollen in einer gemeinsamen Aktion von Zoo und Stadtschulamt mehr als 12.000 Exemplare des Zoomagazin ZOO.F kostenfrei an Frankfurter Kitas und alle Grundschüler der 3. und 4. Klassen versandt werden. Ute Sauer, Leiterin des Stadtschulamtes, bestätigt: „Mit der Verteilung von ZOO.F möchten wir den Zoo als Bildungseinrichtung unterstützen. Seine pädagogischen Angebote werden von Lehrerinnen und Lehrern als Ergänzung und Vertiefung zum Lehrstoff wahrgenommen, denn in der besonderen Atmosphäre des Zoos lassen sich Informationen sehr eindringlich vermitteln.“

Das Pilotheft von ZOO.F erschien im März 2013. Das Magazin richtet sich an Kinder und Erwachsene; Themen der Umweltbildung und zoospezifisches Wissen werden anschaulich dargestellt, die Themenvielfalt des Zoos in unterschiedlichen Rubriken, teils interaktiv, aufgegriffen. „Das Heft soll Erziehern und Lehrern helfen, Zoobesuche als Lerneinheiten vorzubereiten und den Kindern Lust auf die Beschäftigung mit Themen rund um Tiere und Naturschutz machen“, so Sauer. Die nächste Ausgabe von ZOO.F mit leicht verändertem Konzept ist für das zweite Halbjahr 2014 geplant.

Der Zoo wird im Jahr von rund 9.000 Schülern im Klassenverband besucht, etwa 650 Schulführungen zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten werden gebucht. Auch für zahlreiche Kitagruppen ist der Zoo eine regelmäßige Anlaufstelle. Dabei ist er nicht nur ein reines Ausflugsziel; im Zoo wird auch Unterricht gemacht. „Die Kinder können den Tieren im Zoo fast unmittelbar begegnen und sich von ihnen faszinieren lassen. Das ist eine ideale Voraussetzung, um Wissen über die Tiere zu vermitteln und ökologische Zusammenhänge begreifbar zu machen“, erklärt Zoodirektor Manfred Niekisch.


'Gut vorbereitet in den Zoo' has no comments

Be the first to comment this post!

Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.