Versuchtes Tötungsdelikt – 2.500 Euro Belohnung

Innenstadt: Versuchtes Tötungsdelikt – 2.500 Euro Belohnung

Frankfurt (ots) – Wie berichtet ist am Mittwoch, den 10.06.2015 gegen 17.00 Uhr, der 26-jährige Angestellte eines Sportgeschäftes am Roßmarkt 11 niedergestochen und Lebens-gefährlich verletzt worden.

Der unbekannte Tatverdächtige konnte auf seiner Flucht durch Zeugen fotografiert werden. Mit diesem Foto sucht die Polizei nach ihm und hofft auf die Hilfe der Bevölkerung. In dieser Sache hat die Staatsanwaltschaft Frankfurt eine Belohnung von 2.500 Euro ausgesetzt, die zur Aufklärung des Verbrechens führen.

Wer kann Angaben zu dem Mann auf den Fotos machen. Er soll circa 1,80 m groß und von. Wie auf den Bildern zu sehen trug er eine dunkelblaue Jacke mit einem weißroten Kragen.

Das Opfer ist nach einer Notoperation inzwischen außer Lebensgefahr.

Die ermittelnde Mordkommission bittet um sachdienliche Hinweise unter Telefon 069 – 7555 3111 oder an jede andere Polizeidienststelle.


'Versuchtes Tötungsdelikt – 2.500 Euro Belohnung' has no comments

Be the first to comment this post!

Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.