Zafira gegen einen Laternenmasten

Zafira gegen einen Laternenmasten

Frankfurt (ots) – (va) Ein Bild der Verwüstung hinterließ heute Nacht ein betrunkener Opelfahrer auf der Babenhäuser Landstraße, indem er mit seinem Zafira gegen einen Laternenmasten prallte. Zwei Insassen wurden dabei schwer verletzt.

Gegen 02.40 Uhr fuhr ein 22-jähriger Heusenstammer mit seinem 22-jährigen Freund die Babenhäuser Straße aus Offenbach am Main kommend stadteinwärts. In Höhe der Buswendeschleife überfuhr er plötzlich einen Grünstreifen, schleuderte anschließend über die Fahrbahn, durchbricht dabei einen Fahrbahnteiler und prallt gegen einen Laternenmasten.

Der völlig zerstörte Pkw rutscht noch einige wenige Meter weiter und kam erst auf der Gegenfahrbahn zum Stehen. Beide Insassen werden bei dem Unfall schwer verletzt. Die Feuerwehr musste sie mit einer Rettungsschere aus dem Unfallfahrzeug herausschneiden. Beide wurden  zur ambulanten Versorgung ins Krankenhaus eingeliefert.
Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 13.000 Euro. Der Zafira und die Laterne wurden durch den Aufprall total beschädigt. Bei dem 22-Jährigen wurde eine Blutentnahme durchgeführt und sein  Führerschein sichergestellt. Sein Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Die Unfallursache wird nun von der Polizei ermittelt.


'Zafira gegen einen Laternenmasten' has no comments

Be the first to comment this post!

Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

%d Bloggern gefällt das: