Der Frankfurter Katzenschutzverein e.V. lädt ein

Der Frankfurter Katzenschutzverein e.V. lädt ein

Am Sonntag, 21. August 2016 öffnet der Frankfurter Katzenschutzvereins e.V. mit seinem Tierheim  für Katzen wieder seine Tore zum jährlichen Tag der Offenen Tür. Das diesjährige Motto lautet: „Unsere Katzen möchten Ihnen zeigen, dass es ihnen gut bei uns geht“. Alle Interessierten, Freunde und Förderer sind zwischen 11 Uhr und 16 Uhr herzlich in die Anlage im Speckweg 4 in Frankfurt-Oberrad eingeladen.

Besucher haben die Gelegenheit, sich das mitten im Grünen gelegen nicht alltägliche Tierheim mit seinen speziellen Einrichtungen wie dem „Mutter-mit-Kind-Haus“, der „Rentner-WG“ und der „Großen Katzenfreiheit“, zu besichtigen. Natürlich bietet der Tag der offenen Tür auch die Gelegenheit, bei Imbiss, Kuchen und Getränken mit anderen Tierfreunden zu plaudern. An den Ständen mitKunsthandwerk und bei einem Flohmarkt ist thematisch alles auf Katzen ausgerichtet. Der Erlös der Verkäufe fließt allein in den Tierheimbetrieb und kommt direkt zu den Katzen zu gute.

Erfolgreiche Vermittlung

Rund 155 Samtpfoten leben z.Zt. in mehreren Gruppen in den verschiedenen Bereichen im Tierheim. Ziel ist es, möglichst viele Tiere in ein artgerechtes Zuhause zu vermitteln und der Frankfurter Katzenschutzverein freut sich über die zahlreichen Interessenten. Ein Grund mag darin liegen, dass viele Besucher von der Tierschutzanlage regelrecht angetan sind und den Verein weiterempfehlen.

Ehrenamtliches Engagement

Der Frankfurter Katzenschutzverein mit seinem eigenen Tierheim für Katzen finanziert sich durch Spenden und Mitgliedsbeiträge. „Wir sind ganz auf die Unterstützung durch unsere Freunde und Förderer angewiesen“, erklärt Jürgen Speckmann. Um die Kosten so niedrig wie möglich zu halten, werden die gesamten Verwaltungsarbeiten einschließlich der Buchhaltung sowie die Nachkontrollbesuche bei vermittelten Katzen von ehrenamtlichen tätigen Mitarbeitern übernommen.

Besuchs- und Sprechzeiten

Das Tierheim im Speckweg 4 in Frankfurt-Oberrad hat jeden Mittwoch von 14 bis 15 Uhr und jeden Samstag von 12 Uhr bis 15 Uhr für Besucher geöffnet. Zu diesen Zeiten findet auch die Vermittlung von Katzen statt.

 

Telefonisch erreichen Sie das Tierheim unter der Tel.-Nr. 069/651641 in der Regel zu folgenden Zeiten:

Montag, Donnerstag, Freitag von 10 bis 12 Uhr

Dienstag von 13 bis 16 Uhr

Mittwoch von 10 bis 14 Uhr

Samstag von 11 bis 16 Uhr.

Weitere Informationen über den Frankfurter Katzenschutzverein erhalten Sie im Internet unter www.katzenschutzverein.de


'Der Frankfurter Katzenschutzverein e.V. lädt ein' has no comments

Be the first to comment this post!

Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

%d Bloggern gefällt das: