Sieben Eintracht-Talente erhalten Nationalmannschaftseinladungen

Sieben Spieler aus dem Leistungszentrum von Eintracht Frankfurt sind in den kommenden Tagen mit ihren Nationalteams unterwegs.

Aymane Barkok, Mittelfeldspieler in der U19, steht für den anstehenden eineinhalbwöchigen Lehrgang (29.08. – 06.09.) mit zwei Länderspielen der deutschen U19-Junioren auf Abruf bereit. Für diesen nominierte DFB-Trainer Frank Kramer, der zur neuen Länderspielsaison das Traineramt von Guido Streichsbier übernahm, 26 Spieler. Dabei testet seine Mannschaft am 2. September (18 Uhr) im Potsdamer Karl-Liebknecht-Stadion zunächst gegen Russland, ehe es am 5. September (18 Uhr) im Werner-Seelenbinder-Stadion in Luckenwalde gegen die Niederlande geht.

Mit Daniel Dejanovic, Nils Orywol (beide U16) und David Siebert (U17) wurden gleich drei Spieler von Eintracht Frankfurt zum U16-Lehrgang vom 28. bis zum 31. August in Ruit eingeladen. Ziel der beiden Lehrgängen im August – in dieser Woche fand bereits ein erster in Grünberg statt – ist für DFB-Coach Michael Prus, eine schlagkräftige Auswahl aus dem Jahrgang 2001 für die weiteren Aufgaben im Kreise der Junioren-Nationalmannschaft zusammenzustellen. Im September tritt die neuformierte U16-Auswahl dann in zwei Härtetest gegen einen namhaften Gegner an. Am Doppelspieltag trifft das deutsche Team am 11. September (11 Uhr) im Stadion Stefansbachtal in Gevelsberg und am 13. September (18 Uhr) im Stadion am Bruchbaum in Lippstadt jeweils auf Wales.

Eintracht-Verteidiger Fynn Otto ist ebenfalls vom 28. bis zum 31. August auf einem Lehrgang mit der DFB-Auswahl. Mit den deutschen U15-Junioren trainiert er in dieser Zeit unter den Augen von DFB-Trainer Michael Feichtenbeiner in Teistungen.

Für unseren U17-Kapitän Sahverdi Cetin steht vom 5. bis zum 14. September das Vier-Länder-Turnier mit der deutschen U17-Auswahl in Thüringen auf dem Programm. Los geht es für den deutschen Nachwuchs am 9. September (19 Uhr) in Erfurt gegen die Niederlande. Es folgen die Duelle gegen Italien (11. September, 16 Uhr) in Meuselwitz und zum Abschluss in Jena gegen Israel (13. September, 11 Uhr).

Sahverdi Cetins Teamkollege bei der Eintracht, Malik Karaahmet, erhielt ebenfalls eine Einladung für die Nationalmannschaft. Er wurde vom türkischen Fußballverband für einen Lehrgang zwischen dem 2. und dem 9. September nominiert. In diesem Zeitraum sind zwei Länderspiele gegen Irland angesetzt.

 

NB


'Sieben Eintracht-Talente erhalten Nationalmannschaftseinladungen' has no comments

Be the first to comment this post!

Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

%d Bloggern gefällt das: