B2RUN Frankfurt 2016: Alles rund gelaufen – tolle Party für die Firmensportler aus der Region

B2RUN Frankfurt 2016: Alles rund gelaufen – tolle Party für die Firmensportler aus der Region

Frankfurt, 29. August 2016 – 4.100 Läuferinnen und Läufer aus 220 Frankfurter Unternehmen feierten sich und die Kollegen bei der Deutschen Firmenlaufmeisterschaft in der Commerzbank-Arena – Endlich ging es wieder los, als am Montagabend die vierte Auflage des B2RUN Frankfurt begann. Die mehr als 4.100 Hobbyläufer aus 220 Unternehmen genossen bestes Laufwetter – ein zusätzlicher Schub für den ohnehin schon großen Spaßfaktor bei dem Lauf.

„Mit dem heutigen Lauf haben wir es in Frankfurt geschafft, den B2RUN als Sporthighlight der Stadt zu etablieren. Wir danken allen, die am Lauf mitgewirkt haben – vor und hinter den Kulissen“, freute sich B2RUN-Standortleiter Michael Mitreuter, nachdem Oberbürgermeister und Schirmherr Peter Feldmann gemeinsam mit der zweifachen Olympiasiegerin Magdalena Neuner um 19 Uhr den Startschuss abgefeuert hatte. Dieser war der Auftakt für zwei zeitversetzte Startphasen, die reibungslos funktionierten. Das erstmals angewandte Procedere führte zu kürzeren Wartezeiten, mehr Platz zum Laufen auf dem ersten Streckenabschnitt und noch mehr Freude an der Veranstaltung. Zudem gab es vor, während und nach dem Lauf reichlich Getränke, mit denen die Teilnehmer verlorene Flüssigkeit wieder auftanken konnten.

Tolle Leistungen im Kollegenkreis

Großen Spaß hatten aber nicht nur die Läufer, sondern auch die unterstützenden Kollegen, die zum Anfeuern an die Strecke und zur After-Run-Party im Innenraum der Commerzbank-Arena gekommen waren. Dort erlebten sie hautnah, was den B2RUN an allen 17 Standorten in Deutschland ausmacht: das schöne Gefühl, gemeinsam im Kollegenkreis eine tolle Leistung erbracht zu haben und ausgiebiges Networking und Erfahrungsaustausch mit anderen Teilnehmern. Dabei war es egal, ob man aktiv und verschwitzt vom Laufen oder heiser vom Anfeuern und in Partylaune war – alle Teilnehmer genossen einen sportlich-lockeren Abend. Dazu trug auch das bunte Rahmenprogramm bei, bei dem es erstmals zahlreiche Mitmach-Module, wie „Human Table Soccer“ oder den „Bungee-Run“ gab. Außerdem rockte die Live-Band „klar! Party Music Live“ nicht nur die abschließende After Run-Party – weitere Musik-Combos zauberten schon vorher Marathonatmosphäre an den Streckenrand. 

Schnellste Läufer und fitteste Unternehmen​​

Auch dieses Mal war der B2RUN Frankfurt für zahlreiche Läuferinnen und Läufer der Einstieg in den Laufsport. Neben Hobbyläufern und Nordic-Walkern ging ein Teil des Teilnehmerfeldes besonders sportlich-ambitioniert an den Lauf heran. Hier war Franziska Rachowski von Sportona in 21:55 Minuten die schnellste Läuferin und Moritz Weiß ebenfalls von Sportona in 20:15 Minuten der schnellste Läufer. Die meisten Starter brachte im Segment „Konzern“ (mind. 1.000 Mitarbeiter) ALDI als „fittestes Unternehmen“ mit 427 Läufern an den Start. Die „fitteste Firma“ (100-1.000 Mitarbeiter) stellte die Asklepios Paulinen Klinik mit 140 Läuferinnen und Läufern. Bei den „Klein- und Mittelständischen Unternehmen“ (unter 100 Mitarbeiter) triumphierte die ATC Aviation Services AG mit 24 laufenden Mitarbeitern. Für die Schnellsten aus Frankfurt geht die Deutsche Firmenlaufmeisterschaft noch weiter: Am 22. September folgt das Finale aus allen schnellsten Läufern der 17 Städte im Olympiastadion Berlin.

Über B2RUN Deutsche Firmenlaufmeisterschaft

Der B2RUN Frankfurt ist Bestandteil der B2RUN Serie um die Deutsche Firmenlaufmeisterschaft. Die B2RUN Deutsche Firmenlaufmeisterschaft findet 2016 in 17 Städten in Deutschland statt und erwartet eine Beteiligung von bis zu 190.000 Teilnehmern aus mehr als 9.000 Unternehmen. In Deutschland ist der B2RUN damit bereits jetzt die am schnellsten wachsende und größte Laufserie. Weitere B2RUN Läufe finden jedes Jahr in Frankreich, der Schweiz und neu auch in Rumänien, Spanien und Portugal statt und bieten Unternehmen auch dort attraktive Plattformen für einzigartige Mitarbeiter-Events.


'B2RUN Frankfurt 2016: Alles rund gelaufen – tolle Party für die Firmensportler aus der Region' has no comments

Be the first to comment this post!

Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

%d Bloggern gefällt das: