TuS Schwanheim steigt auf

Hessenliga wir kommen – TuS Schwanheim steigt auf

Lange ersehnt, endlich perfekt: die zweite Mannschaft der TuS Schwanheim Badmintonabteilung freut sich nach dem 6:2 Sieg über die SG Dornheim II „wie Bolle“ über die vorzeitige Meisterschaft in der Verbandsliga Süd und den damit verbunden Aufstieg in die höchste Hessische Liga. Vor dem heutigen Spieltag hatte sich das Team um Mannschaftsführer Simon Schultheis nur zwei Unentschieden in 12 Partien geleistet, mit drei Punkten Vorsprung zierte man die Tabellenspitze und es standen nur noch zwei Spiele aus. Damit war klar: mit einem Sieg am 4.3. konnte man bereits alles klar machen – entsprechend heiß diskutiert wurden Aufstellung und Taktik.

Ein wenig Nervosität ging auch mit auf die Reise nach Dornheim, alle zu Hause gebliebenen bzw. selbst aktive Spieler wurden per WhatsApp auf dem Laufenden gehalten. Es begann mit einem Dreisatzspiel, zum Glück mit gutem Ende für Schwanheim, Béla Arndt und Dimitri Friedrich sicherten im ersten Herrendoppel den ersten Schwanheimer Punkt. Das zweite Herrendoppel mit Sven Kamburg und Daniel Schelhorn sowie das Damendoppel mit Caroline Georg und Linda Küppers legten jeweils in 2 Sätzen nach – ein beruhigendes 3:0 stand zu Buche. Linda erkämpfte den 4. Punkt im Dameneinzel und dann sicherte Sven das 5:0 im ersten Herreneinzel – geschafft!!! Johannes Wess konnte dann noch das dritte Herreneinzel im dritten Satz in der Verlängerung gewinnen, da waren die beiden verlorenen Dreisatzspiele durch Mixed (Dimitri und Caro) und zweites Herreneinzel (Béla) locker zu verschmerzen und Feiern angesagt.

Gratulation an das ganze Team, zu dessen Erfolg in dieser Saison neben den heute eingesetzten Spielerinnen und Spieler natürlich auch Mannschaftsführer Simon Schultheis, Lisa-Marie Bötsch, Marvin Knecht und Marvin Götz maßgeblich beigetragen haben.Im Einsatz war an diesem Spieltag auch die dritte Mannschaft der TuS Schwanheim, die in der Bezirksoberliga aufschlägt. Nach dem letztjährigen Aufstieg belegt das Team um Kapitän Phillip Wulffen mit dem heutigen Sieg zwei Spieltage vor Saisonende einen tollen dritten Platz.

Jeweils unentschieden spielten Schwanheim IV in der Bezirksliga C Staffel 3 (Tabellenplatz 2) und Schwanheim V in der Bezirksliga C Staffel 1 (Tabellenplatz 5).

Für Schwanheim I in der Regionalliga der Gruppe Mitte (Süd-West-Deutschland) geht es weiterhin um den Klassenerhalt. Wer Badminton auf Spitzenniveau sehen und dazu noch mit Kaffee und Kuchen verwöhnt werden möchte, kommt am Samstag, dem 10.03. um 14 Uhr in die Schwanheimer Turnhalle, Saarbrücker Straße 4 – das Team freut sich über jeden Besucher und natürlich lautstarkes Anfeuern.

Text und Foto: Christine Kamburg


'Hessenliga wir kommen – TuS Schwanheim steigt auf' has no comments

Be the first to comment this post!

Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: