Oberrad

Genuss & mehr – eine Reise für die Sinne

SR – Genuss ist eine Definitionssache, aber ohne jeden Zweifel mit körperlichem, geistigem oder emotionalem Wohlgefühl verbunden. Einen Genuss der besonderen Art bieten fünf Autoren der ARS Autoren-RheinMain Szene e.V. bei einer gemeinschaftlichen Lesung am Samstag, dem 14. April 2018 um 19.30 Uhr im Restaurant „Grüne Soße und Mehr“ in Frankfurt-Oberrad.

Katt Berg erzählt in „Genusstraining“ die Geschichte eines jungen Mannes, der nach einer psychischen Erkrankung langsam wieder den Weg zurück ins Leben findet. In Robert Maiers Beitrag entdeckt ein Koch, dass seine Künste weit mehr als nur die Geschmacksnerven reizen können. Meike Möhles Protagonistin Uschi ist mit ihrem alten Wohnmobil „Kuddel“ unterwegs. Kein 5-Sterne-Komfort, aber Entspannung pur. Bei Kuddel beginnt Lebenskunst mit einem Käsebrot und endet mit einer Mütze Schlaf im Sonnenschein. Uschi lässt es sich so richtig gut gehen. Esther Schmidts Gedanken kreisen in ihrer Kurzgeschichte um eine alte Dame, die in einem Café immer alleine am gleichen Tisch sitzt. In Susanne Reicherts Geschichte betreibt Alice eine Chocolaterie und es gibt nichts, was sie aus Schokolade nicht zaubern kann. Als Alice sich aus einer Laune heraus ihren Traumprinzen erschafft, muss sie feststellen, dass sich selbst dieser nicht immer von seiner Schokoladenseite zeigt.

„Moderiert von dem 1. Vorsitzenden der ARS-Autoren Meddi Müller, erwartet unser Publikum ein unterhaltsamer und kurzweiliger Abend“, erklärt Susanne Reichert, 2. Vorsitzende und Pressesprecherin des Autoren-Vereins. „Passend zum Thema der Lesung verwöhnen Kai Abicht und sein Team die Gäste mit einer Auswahl an kulinarischen Köstlichkeiten. Auch die musikalische Begleitung von Harald Andres an der Gitarre ist ein Streicheln für die Sinne und ergänzt unsere Veranstaltung wunderbar.“

 

Um Reservierung wird gebeten per Email unter info@gruene-sosse-und-mehr.de oder telefonisch unter der Nummer 069/95015542.

Text: Sr

Foto: Google Maps


'Genuss & mehr – eine Reise für die Sinne' has no comments

Be the first to comment this post!

Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.