+++ 10. Welt-MS-Tag am 30. Mai: Infostand und Vorträge in Darmstadts City

+++ MS-Beratungsstelle zeigt MS-Spielfilm „Emilophélie“
Frankfurt am Main / Darmstadt, 28. Mai 2018. Unter dem Motto „Unheilbar optimistisch“ stellt der „10. Welt-MS-Tag“ übermorgen, am Mittwoch, 30. Mai, rund um den Globus Multiple Sklerose und MS-Betroffene in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. In Hessen beteiligt sich unter anderem die MS-Beratungsstelle Darmstadt der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) Landesverband Hessen am Aktionstag und baut einen Infostand von 10 bis 15 Uhr auf dem Luisenplatz auf. Dort stellt das Team die Arbeit der Darmstädter MS-Beratungsstelle vor und steht für alle Fragen offen. Unterstützt werden die Sozialberaterinnen am Stand von Vertretern örtlicher Selbsthilfegruppen und von Ärzten. Hierzu sind zwei Vorträge in der benachbarten Engel-Apotheke geplant. Dr. Günter Hedtmann (Klinik für Neurologie, Darmstadt) referiert um 11 Uhr über „Medikamentöse Therapien bei MS“. Um 14 Uhr spricht Physiotherapeutin Katharina Rogalla (Praxis für Physio-, Körpertherapie und Systemisches Coaching) über „Psychische Verarbeitung der MS“.
Um 12.30 Uhr wird der von einer Gruppe Frankfurter Studenten produzierte MS-Film „Emilophélie“ gezeigt. In Kooperation mit der DMSG Hessen hatte der Film am Welt-MS-Tag 2015 im Deutschen Filmmuseum in Frankfurt Premiere. Im Mittelpunkt des Spielfilms „Emilophélie“ steht die Geschichte über ein junges Pärchen: Emil und Ophélie. Er ist ein ernsthafter, ruhiger Mensch. Sie ist das Kontrastprogramm: quirlig, lebhaft. Emil hat kurz zuvor seine MS-Diagnose erhalten und weiß nicht, wie er damit umgehen soll. Für den Dreh diente unter anderem die Frankfurter Beratungsstelle der DMSG Hessen als Kulisse. Über viele Monate hat die Crew an ihrem Projekt gearbeitet, in und um Frankfurt gedreht und viel Zeit im Schneideraum verbracht. Aber all die Müh hat sich gelohnt: Bei der Premiere 2015 war das Publikum im Filmmuseum restlos begeistert.

Sonja Thelen


'+++ 10. Welt-MS-Tag am 30. Mai: Infostand und Vorträge in Darmstadts City' has no comments

Be the first to comment this post!

Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

%d Bloggern gefällt das: