„Sonne bewegt!“ – Solarrennen Frankfurt RheinMain für Schulen

11 Jahre Solarrennen Frankfurt Rheinmain: noch besser, noch spannender – und neu mit Off-Road-Klasse im Fun-Park!
In diesem Jahr gibt es erstmals eine zusätzliche Herausforderung: wer es seinem geländegängigen Fahrzeug zutraut, kann es im Fun-Park unter off-road-Bedingungen starten lassen. Wegen der aufsehenerregenden Konstruktionen im Vorjahr gibt es wieder den Kreativwettbewerb für andere solarbetriebene Objekte als Autos und Boote. Ganz im Sinne des „Masterplans 100% Klimaschutz – wir erneuern Frankfurts Energie“.
Unter dem Motto „Sonne bewegt!“ kommen am 5. Juni 2018 beim elften Solarrennen Frankfurt Rhein-Main 10 Grundschulen mit ihren selbst gebauten Solarbooten und 16 weiterführende Schulen mit ihren Solar-Autos auf den Römerberg. Wer hat das schnellste Fahrzeug, wer die schlaueste Konstruktion, wer das schönste Gefährt? Die Veranstaltung findet im Kontext des Energiespar-projekts des Stadtschulamtes statt und wird von der Verkehrsgesellschaft Frankfurt mbH (VGF) und dem Energiereferat der Stadt Frankfurt unterstützt. Organisiert wird das Solarrennen durch den Verein Umweltlernen in Frankfurt e.V.
880 Schülerinnen und Schüler aus fast 50 Lerngruppen Frankfurts und des Rhein-Main-Gebietes treffen sich auf dem Römerberg mit ihren selbst gebauten Solarbooten und Solarmobilen. Allein zur Solar-Regatta laufen 210 Boote auf. Die 300 Autos treten in zwei Rennklassen an. Für die Ausscheidungsrennen werden verschiedene Automodell-Rennstrecken und ein eindrucksvolles Wasserbecken errichtet.
Das Frankfurter Solarrennen ist ein Bildungs-Wettbewerb, bei dem Kinder und Jugendliche die Anwendung von Naturwissenschaft im Bereich Solarenergie erleben und erlernen. Damit erwerben sie Kompetenzen für die Zukunft. In Frankfurt ist die „Zukunftstechnik“ Solarmobilität bereits gelebte Gegenwart. Die Schüler-Teams erproben mit ihren Modellfahrzeugen diese Technik im Kleinen. Die Solarmodelle basieren auf einer einheitlichen Antriebstechnik mit Solarzelle. Der Kreativität der jungen Tüftler ist es überlassen, daraus besonders schnelle Fahrzeuge zu konstruieren. Parallel zu dem Rennen findet ein Kreativwettbewerb in beiden Kategorien statt.

Barbara Clemenz


'„Sonne bewegt!“ – Solarrennen Frankfurt RheinMain für Schulen' has no comments

Be the first to comment this post!

Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: