15. Saisonstart der Frankfurter Galerien am 4. – 6. September 2009

-red- Die Galerien werden zum diesjährigen Saisonstart, der vom 4.-6. September 2009 zum 15. Mal veranstaltet wird, hochkarätige Ausstellungen zeigen. Künstler wie Peter Schlör (bei Arte Giani), Herbert Brandl (Bärbel Grässlin), Alisa Margolis (Wilma Tolksdorf), Fides Becker (Heike Strelow), Stefan Hoenerloh (Wild), Nobuyuki Takahashi (Bernhard Knaus Fine Art), Manfred Peckl (Voges), Peter Rösel (Detterer) sowie Julien Bismuth (Parisa Kind), Matsutani (Japan Art), Sheri Warshauer (DavisKlemm), Tom Christopher (B. von Stechow), Li Jin (Kunstraum Bernusstraße), Michael Irma (Rothe), Manfred Binzer (Prestel), Clarina Bezzola (Adler), Judy Ross (Maurer), Laura Kuch (Lorenz), Claus Delvaux (Uli Gering), Ines Gorges (Schamretta), Marc von der Hocht (Greulich), Edgar Leciejewski (Leuenroth), Jacqueline Devreux (Wagner + Marks) und Bettina Bülow Böll/Christoph Böll (Mühlfeld & Stohrer) sind in Einzelausstellungen zu sehen.

Führungen, Events
Erstmals wird die IG Galerien in Frankfurt geführte Rundgänge in den verschiedenen Stadtteilen anbieten. An vielen Orten sind neben Ausstellungseröffnungen am Freitagabend und dem beliebten Galeriefrühstück am Sonntag (beispielsweise bei Adler, Arte Giani, Beckers, Kunstraum Bernusstraße und Bernhard Knaus Fine Art), Künstlergespräche (Heike Strelow), Performances (Anita Beckers) und Konzerte geplant. Das Uta Dobberthien Jazz-Quartett ist am Samstag um 16:30 Uhr in der Galerie Prestel zu hören. In der an neuer Adresse in der Neue Mainzer Straße 1 eröffnenden VOGES GALLERY spielt am Sonntag das Berliner Art Critics Orchestra.
Info-Stand
Am Eingang des Technischen Rathauses in der Braubachstraße 15 richtet die Interessengemeinschaft einen Besucher-Stand ein. Dort wird am Freitag, dem 4. September, ab 14 Uhr sowie am Samstag und Sonntag von 11 – 18 Uhr Informations-Material ausliegen. Weitere Auskünfte sind über die Homepage der IG http://www.frankfurt-saisonstart.de erhältlich.


'15. Saisonstart der Frankfurter Galerien am 4. – 6. September 2009' has no comments

Be the first to comment this post!

Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.