Verdiente NSG-Mitglieder

Ehrungsreigen für verdiente NSG-Mitglieder

NIEDERRAD (eb) Im Mittelpunkt der diesjährigen Hauptversammlung der Niederräder Schützengesellschaft “Oberst Schiel” stand neben den Berichten des Vorstands die Ehrung langjähriger, verdienter Vereinsmitglieder. Für den Vorsitzenden Andreas Gloser war es eine besondere Freude, die Verleihung der Goldene Ehrennadel des Deutschen Schützenbundes für 40-jährige Mitgliedschaft an gleich sieben NSG-Mitglieder bekannt geben zu können. Seit 1970 gehören Gunda Eberwein, Siegrun von Heesen, Hanni Kek, Rosmarie Kosok sowie Helga, Hannelore und Wolfgang Solz der NSG “Oberst Schiel” an. Mit einem herzlichen Dankeschön für ihre langjährige Treue zum Verein und unter großem Applaus der Versammlung zeichnete der Vorsitzende die anwesenden Jubilare Gunda Eberwein, Rosmarie Kosok und Helga Solz persönlich mit der hohen Ehrung aus. Die Silberne Ehrennadel des Deutschen Schützenbundes für 25-jährige Mitgliedschaft wurde Dr. Andreas Marx verliehen. In Würdigung seiner langjährigen verdienstvollen Tätigkeit für den Schützensport in der NSG “Oberst Schiel” wurde Ältestenrat Ernst Seibert mit dem Silbernen Ehrenzeichen des Hessischen Schützenverbandes ausgezeichnet. Das Hessische Ehrenzeichen in Bronze wurde Sylvia Ciulla und Hartmut Achtzehnter für deren langjährigen aktiven Einsatz für “Oberst Schiel” verliehen. Die Hessische Ehrennadel in Silber erhielten in Anerkennung ihrer Mitarbeit in der Niederräder Schützengesellschaft Schriftführerin Elisabeth Hense und Detlef Werner. Mit der Ehrennadel der Schützengesellschaft “Oberst Schiel” wurden durch den Vorsitzenden Andreas Gloser die langjährigen Aktiven Hartmut Achtzehnter, Karl-Manfred Gläser, Peter Klein und Jugendleiter Wolfgang Jungmann ausgezeichnet, mit der Vereins-Ehrenurkunde Daniel Kruck und Hans Jürgen Pohl. Alle Geehrten vertraten und vertreten den Verein erfolgreich bei den zahlreichen Schießsport-Wettbewerben des Hessischen Schützenverbandes und stehen auch sonst zur Verfügung, wenn helfende Hände benötigt werden. Eine besondere Auszeichnung zur Würdigung hervorragender schießsportlicher Leistungen wurde schließlich der Jungschützin Nina Hofmann zuteil: Aufgrund ihrer herausragenden Ergebnisse bei den Kreis- und Gaumeisterschaften 2009, wo sie im Luftgewehr-Wettbewerb 382 und 383 von 400 möglichen Ringen erzielte, wurde ihr das Meisterschützenabzeichen des Deutschen Schützenbundes verliehen.


'Verdiente NSG-Mitglieder' has no comments

Be the first to comment this post!

Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: