Nationalitätentreff des VfL Goldstein

Elf Nationen mit Emotions

(Goldstein) bvö Kulinarische Spezialitäten aus elf Ländern wurden beim diesjährigen Nationalitätentreff des VfL Goldstein aufgetischt. Traditionell war dies der Auftakt für die abwechslungsreiche VfL Festwoche vom 2. bis 6. Juni 2010. Hunderte Besucher aus Goldstein, Schwanheim, Niederrad und weiter her, ließen sich u.a. Miesmuscheln aus Frankreich, Backhendl aus Österreich, Gefüllte Weinblätter aus der Türkei und erstmals hessische und thüringische Wurstspezialitäten schmecken. Mitglieder der Siedlergemeinschaft Goldstein hatten das Zubereiten am Grill übernommen. Als weitere Nationalitäten waren Kroatien – Branco Jelcic und sein Team -, sowie die USA, Japan, Vietnam, Spanien und Griechenland mit seinen Spezialitäten vertreten. Für den Augenschmaus sorgten drei Jazztanzgruppen des VfL Goldstein. Umringt von vielen Fans zeigten die jüngsten Tänzerinnen des VfL Goldstein, die Cherries, ihr Können; trainiert werden sie von Jasmin Greiner. Die etwas älteren Flash-Lights unter der Leitung von Jennifer Lentsch und Josephine Lenz faszinierten ebenfalls. Als Highlight des Abends tanzten die Hessenmeister „Emotions“ nach der Musik „Flug der Karibik“ und begeisterten das Publikum im Festzelt. Ihre Trainerinnen Diana und Jasmin Greiner haben sie zu diesem tollen Erfolg geführt – am Tag des Turnier gab’s für die Goldsteinerinnen Tageshöchstwertung. Auch auf der Wiese des Sportplatzes waren bis zum späteren Abend die Bänke gut besetzt. Prominenz aus Politik und Wirtschaft erfreute sich ebenfalls wieder an diesem schönen geselligen Ereignis. Der Sportkreis Frankfurt wurde von Gerhard Röder vertreten, die Volksbank Griesheim als Schirmherrn vom Vorstand Armin Pabst, ebenso kam Stadtrat Dieter Bürger, der seit mehr als 20 Jahren sein Sportabzeichen beim VfL Goldstein ablegt. Aus Schwanheim war der SPD-Stadtverordneten Arnold Weber anwesend, von der SPD Goldstein Ortsbeiratsmitglied Michael Wanka und Erhard Weil. Das Ehepaar Hein-Weigand, ehemalige Inhaber der Goldstein-Apotheke zählt ebenfalls zu den treuen Gästen und Sponsoren. Und natürlich fehlte auch die Goldsteiner Rosenkönigin Larissa I. mit ihrem Gefolge nicht …

Bildunterschrift: Das Nationalitätentreff des VfL Goldstein ist seit Jahren ein schönes lebendiges Fest der Begegnungen, weit über den Stadtteil hinaus. Die Goldsteiner Rosenkönigin Larissa I. im Gespräch mit vielen Gäste aus nah und fern. Am Tisch ist ebenfalls Josef Volk, ehemaliger Schulleiter der Goldsteinschule (ganz rechts) und seine Nachfolgerin Elisabeth Sippel (ganz links), die die Leitung der Goldsteiner Grundschule zum Schuljahresende abgibt. Daneben Lehrerin Dagmar Stengl und vom Vereinsring Goldstein Gabriele Lehne und Peter Meister. Foto: Völker


'Nationalitätentreff des VfL Goldstein' has no comments

Be the first to comment this post!

Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.