Engagement für Frankfurt am Main mit Tradition

Engagement für Frankfurt am Main mit Tradition

Jugendliche Ahmadiyya Muslime putzen rund um den Eisernen Steg am Neujahrstag

(pia) Bei der zehnten Putzaktion in Folge sammeln die Jugendlichen der Ahmadiyya Muslim Gemeinde am Neujahrstag auf der Nordseite des Eisernen Steges Silvestermüll ein. 70 bis 80 Jugendliche der Gemeinde treffen sich am 1. Januar um 9.30 Uhr auf dem Römerberg am Fahrtor und schwärmen dann rund um den Eisernen Steg aus. Mit der Aktion wollen die Ahmadiyyas ihre Verbundenheit mit der Stadt Frankfurt am Main zum Ausdruck bringen.

Um 10 Uhr am Neujahrstag findet am Eisernen Steg (Innenstadtseite) eine Presse-Info zur ersten Sauberkeitsaktion des Jahres 2012 statt. Die Aktion wird von der Stabsstelle Sauberes Frankfurt organisiert und von der FES GmbH logistisch unterstützt. Die Schirmherrschaft für die Aktion hat der Landtagsabgeordnete Ulrich Caspar übernommen. MdL Ulrich Caspar und der Leiter der Stabsstelle Sauberes Frankurt, Peter Postleb, legen bei der Aktion auch selbst mit Hand an.

Umweltdezernentin Manuela Rottmann ruft alle Bürgerinnen und Bürger auf, sich an der Aktion zu beteiligen: „Beginnen Sie das neue Jahr mit etwas Bewegung an frischer Luft und tun dabei noch etwas Gutes für Ihre Mitbürger“.


'Engagement für Frankfurt am Main mit Tradition' has no comments

Be the first to comment this post!

Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.