Nelson Mandela Mbouhom erhält Spielberechtigung für B-Junioren-Bundesliga

Nelson Mandela Mbouhom erhält Spielberechtigung für B-Junioren-Bundesliga

Eine tolle Nachricht bekam das Leistungszentrum von Eintracht Frankfurt am heutigen Donnerstag vom Deutschen Fußball-Bund: Bereits in den vergangenen Wochen stand Nelson Mandela Mbouhom in Testspielen und bei Turnieren für die U17 wieder auf dem Platz, ab sofort ist er aber auch für die B-Junioren-Bundesliga spielberechtigt und wird bereits zum Saisonauftakt am kommenden Sonntag (11 Uhr) beim SC Freiburg im Kader stehen.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass sich der lange Kampf von Nelson, endlich wieder für uns Fußball spielen zu dürfen, und die Geduld sowie der Einsatz des gesamten Vereins einschließlich der Fußball AG, ausgezahlt haben“, so ein erleichterter Armin Kraaz, Leiter des Leistungszentrums. „Nun kann sich Nelson wieder auf das konzentrieren, was ihm am meisten Spaß macht und was er am besten kann: Fußball spielen! Seine Qualitäten werden unserer U17 weiterhelfen.“

Die Offensivkraft machte bereits in der Saison 2013/14 auf sich aufmerksam, als er mit seinen zahlreichen Toren maßgeblichen Anteil am Gewinn der Süddeutschen Meisterschaft der U15 hatte. Dabei markierte er seine wichtigsten Treffer wohl im entscheidenden letzten Saisonspiel am 30. Mai 2014 zuhause gegen den FC Bayern München – drei Mal trug er sich zum 4:3-Sieg vor rund 1.200 Zuschauern in die Torschützenliste ein, schoss die U15 damit zur Meisterschaft und sich gleichzeitig in die Herzen der vielen anwesenden Eintracht-Fans. NB

 


'Nelson Mandela Mbouhom erhält Spielberechtigung für B-Junioren-Bundesliga' has no comments

Be the first to comment this post!

Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.