Griesheim: Autogenstraße gesperrt, Buslinien umgeleitet

Griesheim: Autogenstraße gesperrt, Buslinien umgeleitet

(pia) Wegen Bauarbeiten ist die Autogenstraße zwischen Alte Falterstraße und Jungmannstraße ab Montag, 31. August 2015, 9 Uhr, für etwa acht Wochen gesperrt. Deshalb muss traffiQ die Buslinien 54 und 59 umleiten.

In Richtung Griesheim fahren die Busse der Linie 54 über Elektronstraße und Eichenstraße eine Umleitung nördlich der Bahngleise. Die Haltestelle „Alte Falterstraße“ entfällt, zur nächsten Haltestelle „Griesheim Bahnhof“ ist es nur ein kurzer Fußweg. Nach Sindlingen werden die Busse in Griesheim parallel zum Linienweg über die Alte Falterstraße umgeleitet, in der auch Ersatzhaltestellen eingerichtet sind.

Die Buslinie 59 wird wegen der Arbeiten an der Omegabrücke bereits jetzt in Richtung Unterliederbach über die Elektronstraße umgeleitet. Wegen der Arbeiten in der Autogenstraße kann sie nun auch die Schleife durch Alt-Griesheim zum Bahnhof nicht fahren. Fahrgäste werden gebeten, die Haltestelle „Griesheim Bahnhof/Eichenstraße“ nördlich der Bahngleise zu nutzen. Zur Erzbergerstraße hin fährt sie wie die Linie 54 durch die „gewendete“ Alte Falterstraße.


'Griesheim: Autogenstraße gesperrt, Buslinien umgeleitet' has no comments

Be the first to comment this post!

Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.