Eintracht auswärts in rot unterwegs

Eintracht Frankfurt wird in der kommenden Saison auswärts in roten Trikots auflaufen. Ein schwarz-weiß unterlegtes Adler-Emblem gibt dem neuen Shirt einen edlen und unverwechselbaren Look. Details des Trikots – wie der Kragen – sind in schwarz gehalten. Zudem zieren die Initialen „SGE“ den Nackenbereich des neuen Jerseys. Neu und innovativ ist auch die Rückenbeflockung. Der Schriftzug „Eintracht“, die Nummer und der Spielername werden nämlich in stilvollem Silber auf dem Rücken erscheinen. Das Logo des neuen Hauptsponsors Krombacher ist komplett in weiß gehalten. Zudem wird die Mannschaft in roten Hosen und schwarzen Stutzen auflaufen.

Das neue Auswärtstrikot ist ab sofort in allen Fanshops und auch im Online-Shop zu erwerben. Erhältlich ist das schicke Auswärtstrikot, welches wie das Heimtrikot in schlichter Eleganz gehalten ist, in der Stadion Version für 84,95€ (69,95€ für Kinder) und ab Herbst auch in der original Spieler Version.

NACHHALTIGE INNOVATION

Durch die Verwendung von recyceltem Polyester stellt Nike bei der Herstellung von Trikot-Sets nachhaltige Innovation in den Mittelpunkt: So wird unvergleichliche Leistungsfähigkeit bei minimaler Umweltbelastung geboten.

Jedes Teil des Trikot-Sets – Trikot, Shorts und Stutzen – besteht aus recyceltem Polyester, der aus recycelten Plastikflaschen gefertigt wird. Diese werden für die Herstellung des Stoffes zusammengeschmolzen und zu einem feinen Garn verarbeitet. Für jedes Trikot-Set werden durchschnittlich 16 recycelte Plastikflaschen verwendet. Seit 2010 hat Nike mehr als drei Milliarden Plastikflaschen, die von Mülldeponien stammen, für die Herstellung von recyceltem Polyester verwendet. Mit dieser Menge könnte man über 5.000 Fußballfelder abdecken.

Außerdem reduziert Nike durch die Verwendung von recyceltem Polyester den Energieverbrauch des Fertigungsprozesses im Vergleich zu neu produziertem Polyester  um bis zu 30 Prozent.

NIKE DRI-FIT-TECHNOLOGIE

Die Nike Dri-FIT-Technologie leitet den Schweiß vom Körper an die Außenseite des Trikots und der Shorts ab, wo er rasch verdunstet. So können Spieler dank des kühleren und trockeneren Tragekomforts Top-Leistungen erzielen. Die lasergeschnittenen Belüftungsöffnungen und Mesh-Einsätze an entscheidenden Stellen des Trikot-Sets sorgen dank verbesserter Luftzirkulation für mehr Leistungsfähigkeit und regulieren zudem die Temperatur.

Das Trikot ist aus einem speziell entwickelten Material gefertigt, das unter der Brust in ein Mesh-Material übergeht, um atmungsaktiver und bewegungsfreundlicher zu sein. Sollte die Eintracht in der kommenden Runde weder in schwarz-weiß, noch in rot auflaufen können, wird das Team von Trainer Niko Kovac auf die gelben Ausweichtrikots zurückgreifen können. -ef-


'Eintracht auswärts in rot unterwegs' has no comments

Be the first to comment this post!

Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.