Gebetsstunde für Japan im Kaiserdom

Gebetsstunde für Japan im Kaiserdom
Katholische Ordensleute und Frankfurter Stadtkirche laden ein

FRANKFURT.- Zu einer Gebetsstunde für die Menschen in Japan, die so schwer von Radioaktivität, Erbeben und Naturkatastrophen betroffen sind, laden die katholischen Ordensleute Frankfurts und die Stadtkirche für Mittwoch, 16. März, um 19.00 Uhr in den Frankfurter Kaiserdom ein. Auch die Frankfurter Bevölkerung ist herzlich eingeladen, für die Opfer der furchtbaren Ereignisse in Japan zu beten.

Die Gebetsstunde der Frankfurter Ordensleute findet jeden zweiten Mittwoch im Monat im Bartholomäusdom statt. Aufgrund der aktuellen Ereignisse sehen die Ordenschristen diese Stunde des Gebets, des Schweigens, des Klagens an diesem Mittwoch in besonderer Weise als Zeichen der Solidarität und Verbundenheit mit den Menschen in Japan.


'Gebetsstunde für Japan im Kaiserdom' has no comments

Be the first to comment this post!

Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.