Der Nikolaus startet die Kinderbriefaktion

Der Nikolaus startet die Kinderbriefaktion

St. Nikolaus, 17. November 2011. Morgen startet der Nikolaus seine Kinderbriefaktion. Ab diesem Zeitpunkt wird jeder Brief, den der Nikolaus erhält, beantwortet. Bereits bis heute gingen 2.000 Briefe aus Deutschland und der ganzen Welt ein. Rund 30 fleißige Helfer unterstützen den Nikolaus, damit jedes Kind, ob erwachsen oder nicht, eine Antwort erhält. Denn schließlich erwarten den Nikolaus und seine Helfer rund 17.000 Briefe mit Wünschen, Bildern, Gedichten, Sorgen und Nöten. Sabine Gerecke, Leiterin der Kinderbriefaktion: „Die Antwortbriefe sind sehr beliebt. Wir benutzen selbst gestaltetes Briefpapier sowie unseren eigenen Poststempel.“ Auch die Antwort selbst, kommt nicht vom Fließband, sondern jeder Brief wird individuell beantwortet und/oder mit selbst verfassten Geschichten abgerundet. Gerhard Müllenbach, Vorsitzender des Festausschusses St. Nikolaus: „Bereits 1966 beantworteten wir die ersten Briefe. Kurze Zeit später unterstützte uns die Deutsche Post, die bis heute die Stempel produziert, uns alle Weihnachtsmarken zur Verfügung stellt und auch alle Kosten rund um die Aktion bezahlt.“

Die Antworten werden aber nicht vor dem 5. Dezember 2011 versandt. Erst dann werden die ersten Briefe mit dem neuen Sonderstempel versehen. Die Deutsche Post richtet sowohl für den Eröffnungstag des Weihnachtspostamtes (5. Dezember) als auch am Nikolaustag (6. Dezember) eine Sonderpostfiliale im Weihnachtspostamt ein.

Der Nikolaus-Sonderstempel 2011 hat das Motto: „St. Nikolaus wünscht eine schöne Adventszeit“.

Adresse des Nikolaus:
An den Nikolaus
66351 Sankt Nikolaus


'Der Nikolaus startet die Kinderbriefaktion' has no comments

Be the first to comment this post!

Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.