Vieles findet den Weg in das VGF-Fundbüro

Kleine und große ‚Schätze‘ kommen unter den Hammer

Fundsachenversteigerung der VGF

(pia) Tagtäglich bleiben kleine und große Kostbarkeiten in den Bahnen der VGF liegen: Rucksäcke, Regenschirme und sogar Fahrräder. Vieles findet den Weg in das VGF-Fundbüro, doch nicht alles wird hier von den Besitzern auch wieder abgeholt. Nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist werden diese „Schätze“ deshalb versteigert. Die nächste Versteigerung findet am Freitag, 3. Juli, um 15 Uhr, im Depot Eckenheim, Schwabstraße 18, statt.

Verbindungen: U-Bahn U5: Haltestelle „Eckenheimer Landstraße/Marbachweg“, Bus 34: Haltestelle „Kaiser-Sigmund-Straße“, „Eckenheimer Landstraße/Marbachweg“. Das VGF-Fundbüro in der B-Ebene der Frankfurter Hauptwache bleibt an diesem Tag geschlossen.


'Vieles findet den Weg in das VGF-Fundbüro' has no comments

Be the first to comment this post!

Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.