„BEAT COMES TO NIED“ dieses Jahr absolut tanzbar

„BEAT COMES TO NIED“ dieses Jahr absolut tanzbar

mit TERESA KÄSTEL & BAND und ALMA MATER

 

Aufgrund häufiger Anfragen macht die Fränki-Elf eine Vorankündigung für Beat Comes To Nied.

Auf vielfachen Wunsch wurde für dieses Jahr ein durchweg tanzbares Programm zusammengestellt. Engagiert wurde die fantastische Teresa Kästel mit ihrer Band. Garantiert ist Soul, Pop & Funk vom Feinsten. Bestens bekannt auch durch ihre Auftritte im Musiklokal Südbahnhof. In Nied war sie bereits 2011 beim Tanz in den Mai auf der Bühne zu erleben. <www.wave-music.com>

Back To The Roots geht es mit ALMA MATER, der ältesten noch existierenden Frankfurter Oldie-Formation (gegründet 1968). Eine echte Rocklegende. Sie spielen überwiegend die Klassiker der 60er Jahre. Und – sie haben die erste Beat Comes To Nied – Veranstaltung 1993 eröffnet.

<www.almamater-band.de/index2.htm>

Termin der großen Oldie-Party ist der 21. November im SAALBAU Frankfurt-Nied. Los geht es wie gewohnt um 19 Uhr 30.

Der Vorverkauf startet Ende September. Bestellungen für Karten per Post können per E-mail an <Fraenki-Elf@gmx.de> gerichtet werden.

 


'„BEAT COMES TO NIED“ dieses Jahr absolut tanzbar' has no comments

Be the first to comment this post!

Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.