Zeilsheim festigt Platz 4 – Tendenz steigend!

SV 1919 Zeilsheim – TSG Wörsdorf – 3:0 (1:0)

Zeilsheim, 14.10.2018. Die Leistung war ordentlich, aber die Lage bleibt relativ trostlos: Die Verbandsliga-Fußballer der TSG Wörsdorf kleben nach dem 0:3 beim SV Zeilsheim am Tabellenende fest, müssen mit der sofortigen Rückkehr in die Gruppenliga rechnen. Es sei denn, sie fangen schnellstens an zu punkten. Die Chance dazu war in Zeilsheim durchaus vorhanden. Wobei die Abwehr beim frühen Tor von Kadir Fil (8.) kalt erwischt worden war. Doch die Gäste steckten den Nackenschlag weg und ließen in der Folge wenige Chancen der Zeilsheimer zu. Um selbst durch Yannik Hünerbein (SV Keeper Dominik Reining parierte prächtig)  zu einer prima Gelegenheiten zu kommen. Insgesamt kontrollierte jedoch der heimische SV das Geschehen und hatte mit Kadir Fil, den überragenden Mann auf dem Platz. Fil, steuerte kurz vor Spielende (80. und 88.) auch die weiteren Treffer des SV, zum am Ende doch deutlichen Sieg, bei. “Man hat den Jungs die zweite englische Woche in Folge angemerkt. Mental waren wir nicht ganz frisch, haben aber am Ende dennoch das Kind nach Hause geschaukelt”, bilanzierte der Präsident der Grünen, Peter Strauch. So spielte der SV: Dominik Reining, Zie Moussa Outtara, Nicklas Pitas, Sebastian Weigand, Amit Yadav, Selim Aljusevic, Raffael Grigoryan (79. Yousef Sultani), Kadir Fil, Dorian Miric (69. Steffen Janke), Patrick Lieb, Kaan Köksal (62 Imran Barkok). Tore: 1;0, 2:0, 3:0 Fil (8./72./86.). Schiedsrichter: Lenssen (TSG Drais). Zuschauer: 100.

Bild+Text: Peter Strauch


'Zeilsheim festigt Platz 4 – Tendenz steigend!' has no comments

Be the first to comment this post!

Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: